.dancle – Internet & Lifestyle
7Mai/100

Vorratsdatenspeicherung ist Zwecklos

“Auch ohne Vorratsdatenspeicherung werden Telekommunikationsdaten zu Abrechnungszwecken gespeichert und können auf richterliche Anordnung Fangschaltungen eingerichtet werden. Insgesamt hatte die Einführung der Vorratsdatenspeicherung keinen Einfluss auf die Aufklärungsrate, weder allgemein noch im Bereich der Delikte mit Tatmittel Internet." – Patrick Beyer vom AK Vorratsdatenspeicherung zu Golem.

Hier gehts zum kompletten Artikel .

veröffentlicht unter: Netz, Netzpolitik, Politik Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

 

Noch keine Trackbacks.