.dancle – Internet & Lifestyle
15Mrz/110

Kein Grund für eine Strompreiserhöhung, jetzt schon

Japan steht eventuell vor einen GAU, da durch das Erdbeben und den Stromausfall drei Reaktoren so gut wie zerstört sind und in einen anderen ein Brand ausgebrochen war (welcher aber wieder gelöscht wurde).

Das Ganze hat hier zu einer erneuten Atom-Diskussion geführt, außerdem sollen jetzt 7 Meiler kurzfristig vom Netz, einige sogar für immer. Unsere Politiker haben also ihre Meinung zu Atomkraftwerken und deren Sicherheit zu 180° geändert. Viele dieser alten Atomkraftwerke wären früher oder später eh vom Netz getrennt und stillgelegt wurden. Die Bundesregierung ist dem zuvor gekommen und schließt eine Strompreiserhöhung nicht aus. Dies erfreut selbstverständlich die Energieversorger, RWE hat dies schon Unterstrichen. Also hat unsere Regierung, welche vor einer Woche Pro-Atomkraft war, den Energieversorger Tür und Tor für Strompreiserhöhungen gegeben. Vielen Dank, der Strompreis ist ja nicht schon astronomischen Höhen und absolut ungerechtfertigt.

veröffentlicht unter: Politik Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

 

Noch keine Trackbacks.