.dancle – Internet & Lifestyle
22Mai/100

Simpsons TIK TOK Intro

Die Simpons mit Ke$ha-Intro:

veröffentlicht unter: Netz keine Kommentare
18Mai/100

Google nimmt vorerst keine WLan-Netze in StreetView auf

Google möchte bis jetzt die aufgezeichneten WLan-Daten nicht veröffentlichen. Nach dem es schwere Datenschutzrechtliche Bedenken gab. Allerdings soll Google die Daten auch nicht gleich löschen, weil sie sonst von Datenschützern nicht mehr bewertet werden können. Somit bleibt einen vorerst das verstecken der SSID erspart. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte einen WLan-Namen wählen der nicht direkt auf eine Person schließen lässt. Nach Möglichkeit sollte man aber auch die Standardeinstellung von Geräteherstellern vermeiden, weil so ein gezielter Angriff auf dem Router schwerer fällt.

Der komplette Artikel auf Heise und Golem zum Thema Löschen der Daten.

veröffentlicht unter: Netz keine Kommentare
17Mai/100

Alle Steuern rauf

Wie wäre es, wenn Politiker einfach mal die Wahrheit aussprechen würden: Ein sarkastischer Artikel von Wahrheiten, der leider wohl sehr wahr werden könnte. Wir lassen uns einfach mal Überraschen.

veröffentlicht unter: Netzpolitik, Politik keine Kommentare
15Mai/100

Sparen, Sparen, Sparen

Wo sind die Steuererleichterungen, sie waren nie da. Komisch, sehr seltsam, vor der Wahl in NRW sah doch alles noch so schön und gut aus. Jetzt heißt es, es soll überall gespart werden.

Den Artikel vom Tagesspiegel gibt's hier

Ich wäre ja für folgendes (Vorsicht, nicht ernst gemeint):

veröffentlicht unter: Netz, Netzpolitik, Politik weiterlesen
7Mai/100

Vorratsdatenspeicherung ist Zwecklos

“Auch ohne Vorratsdatenspeicherung werden Telekommunikationsdaten zu Abrechnungszwecken gespeichert und können auf richterliche Anordnung Fangschaltungen eingerichtet werden. Insgesamt hatte die Einführung der Vorratsdatenspeicherung keinen Einfluss auf die Aufklärungsrate, weder allgemein noch im Bereich der Delikte mit Tatmittel Internet." – Patrick Beyer vom AK Vorratsdatenspeicherung zu Golem.

Hier gehts zum kompletten Artikel .

veröffentlicht unter: Netz, Netzpolitik, Politik keine Kommentare
3Mai/100

Ubisoft will Kopierschutz verschärfen

Daher nun auch zu Ubisoft durchgedrungen ist, dass die neusten Spiele wie Siedler 7 gecrackt wurden sind, will Ubisoft demnächst Teile des Spiele-Codes nur noch auf dem Server ausführen. Im Klartext, ihr kauft ein Teil des Spiel, der andere Teil läuft auf dem Server.

Schauen wir mal, wie weit das Spiel noch geht. Gut möglich, dass man irgendwann nur noch den Zugangscode kauft und das Spiel läuft komplett auf dem Server. Wer keine DSL-Verbindung oder eine Instabile Internetverbindung hat, hat halt einfach mal Pech. Das nenne ich mal Kundenorientiert, während sich “Raubkopierer” ins Fäustchen lachen. Im Übrigen ist der Post, von den Programmierer auch nicht gerade Positiv, was der Arbeitgeber so macht und sieht es als Schlag ins Gesicht der Käufer.

Hier zur geht's zur kompletten News .

veröffentlicht unter: Spiele keine Kommentare